Gymnasium

Privatinitiative machte einst den Weg frei

2012 wurde das Gymnasium 125 Jahre alt

18 Alfelder Privatleute hatten am 23. September 1886 beschlossen, auf eigene Kosten eine „höhere Privatschule“ in Alfeld zu errichten. Das war die Geburtsstunde des heutigen Alfelder Gymnasiums. Dass sich aus diesen kleinen Anfängen heraus einmal eine der größten Schulen im Landkreis Hildesheim mit 1000 Schülern, unterrichtet von 83 Lehrer und sieben Referendaren entwickeln sollte, haben die Gründerväter sicher nicht geahnt.

125 Jahre Gymnasium Alfeld – Vom 6. bis 15. Juli 2012 feierte das Gymnasium das Jubiläum mit einem großen Schulfest – Zu diesem Anlass wurde eine DVD produziert.  Ein Ausschnitt daraus ist oben zu sehen. Die gesamte DVD kann über das Gymnasium Alfeld zum Soinderpreis bezogen werden.

Letzte Bearbeitung: 27.10.2019