Elektro-Fischer

„Elektro-Fischer“ in der Paulistraße

Mit seiner markanten und für Alfeld in der damaligen Zeit sehr auffälligen Fassendeverkleidung stach es in der Innenstadt nicht nur durch diese werbeträchtige Auffälligkeit besonders heraus. Die Verkaufsräume ersteckten sich über mehrere Etagen und suchten 1974 seinesgleichen. In den damals sehr modern ausgestatteten Geschäftsräumen berieten und verkauften Fachkräfte in und über drei Etagen Elektrogeräte, Kücheneinrichtungen, Beleuchtungskörper, Rundfunk-, Fernsehgeräte und Stereoanlagen. Durch den handwerklichen Meisterbetrieb wurden Reparaturarbeiten und Elektroanlagen aller Art bis weit über die Grenzen des ehemaligen Alfelder Kreisgebiets ausgeführt. Die Fachwerkstatt für die Reparatur von Elektro- und Rundfunkgeräten aller Art befand sich in der Gabelsberger Straße.

So mancher Alfelder hat sich bei Elektro-Fischer mit seiner ersten Stereoanlage, dem neuen Farbfernseher oder einer neuen Waschmaschine eingedeckt.

Heute befinden sich in den Räumlichkeiten an der Paulistraße unter anderem ein Immobilienbüro und eine Rechtsanwaltskanzlei.

Die Firma von Hermann und Dietrich Fischer ist im Jahr 2008 endgültig erloschen.

 

error: Inhalt urheberrechtlich geschützt!/Content is protected !!