Café Wellblech

Café Wellblech ist die scherzhafte Bezeichnung des Alfelder Volksmundes für bestimmte öffentliche Pissoirs. In Alfeld befanden sich nach unserem Kenntnisstand zwei dieser Bedürfnisanstalten dessen Namen aus dem verwendeten Material herrührte – Wellblech.

Eine dieser öffentlichen Toiletten befand sich an der Bahnhofstraße in Höhe der Mühlenarmbrücke. In einer zeitgenössisch colorierten Ansichtskarte aus dem Jahr 1913 ist es deutlich am rechten Bildrand zu erkennen. In einer uns vorliegenden Aufnahme, siehe Bild links, aus dem Hochwasserjahr 1946 ist das Pissoirs noch abgebildet.


Dieses Klo verschwand demnach irgendwann in der Zeit von 1946 und dem Jahr 1952. Mehr Wissen könnten vielleicht unsere älteren Besucher unserer Seite beisteuern, worüber wir uns sehr freuen würden.

Am 6. Dezember des Jahres 1952 schrieb die Alfelder Zeitung eher beiläufig vom „Ende des letzten Café Wellblech“. Diese letzte öffentliche Toilettenanlage jener Bauart hatte ihren Standort an der östlichen Seite des Rathauses (unterer Bildrand, 1900er Jahre).

Am Tag zuvor wurde es abgerissen und verschrottet. Zugleich wurde aber die neue, vom Marktplatz aus zugängliche Toilettenanlage unter dem städtischen Verwaltungsgebäude Ecke Holzer Straße/Marktplatz den öffentlichen Bedürfnissen übergeben. Der Eingang zur Toilette befindet sich auf dem Bildausschnitt unter dem Verwaltungsgebäude links.

Allerdings fand diese Eröffnung wie der Abriss eher sang- und klanglos statt. Dies war zur damaligen Zeit bereits die zweite Anlage die neben der ersten, die an der Ziegelmasch entstand geschaffen wurde. Wohl auch als Alternative zum mittlerweile fehlenden Klo an der Bahnhofstraße. Die neue Toilettenanlage am Marktplatz wurde zumindest bis in die frühen Abendstunden hinein von einer „Wärterin“ betreut. Neben dem eigentlichen Zweck der Anlage bot selbige sogar eine Waschgelegenheit.
Der eine oder andere Alfelder war an bestimmten Tagen im Jahr, wie zum Beispiel dem Jahrmarkt, äußerst dankbar für die Möglichkeit des kleinen Geschäfts.

Das letzte Foto ist eine der letzten Aufnahme des alten Lokusses bevor dieses endgültig entfernt wurde…

error: Inhalt urheberrechtlich geschützt!/Content is protected !!