Rektor-Falke-Straße

Die Rektor-Falke-Straße wurde nach dem gleichnamigen Schulrektor (1861 bis 1942) benannt. Er war ein angesehener Schulmann, nach dessen Planungen die so genannte Weiße Schule, die heutige Carl-Benscheidt-Realschule, erbaut ist. Er setzte sich sehr für die Volks- und Berufsschulen ein. Dieser Straßenzug zeigt sich heute völlig verändert. Die Straße war früher eine wichtige Verbindung in Richtung Steinberg, Wambeck und auch ins Freibad. Die scharfe Kurve am Ende der Straße hat so mancher noch in bleibender Erinnerung.
Durch den Bau des Walter-Gropius-Ringes in Alfeld in den achtziger Jahren des vorigen Jahrhunderts ist die Wichtigkeit der Straße etwas in den Hintergrund gerückt.

Bild oben: 1959. Barackenräumprogramm der KWG in Alfeld (Leine) – 80 Wohneinheiten in den Größen 60 und 70qm

Blick Richtung Winzenburger Straße 1969

 

Die Mutter aller Kurven. Hier mit Karacho den Berg runter und dann schön rein inne Kurve, um dann festzustellen, dass man schon länger mal an die Bremse reparieren wollte … Mann, das waren noch Zeiten. 1969

     
Rektor-Falke-Straße in den 70er Jahren (Bild links), noch vor Baubeginn des Walter-Gropius-Ringes. Das gleiche 1995. (Bild rechts)