Schule

Im Kirchenbuch von Limmer wird erstmals 1663 ein Lehrer erwähnt: „Den 31. Julius zwischen 1 und 2 Uhr Nach-Mittags ist Johannis Flöters, Schulmeisters und Custors hirselbst, Töchterlein zur Welt gesetzet, nachfolgenden 9. Augusti getauft und Gertrud benannt worden.“
Es ist aber zu vermuten, dass eine schulische Unterrichtung in Limmer schon vorher bestanden hat, denn einerseits sind aufgrund der Wirren des kurz zuvor beendeten 30jährigen Krieges keine älteren Kirchenbücher vorhanden, andererseits stellten die Küsterschulen der Zeit vor 1600 wie schon anderenorts erwähnt die Anfänge eines geordneten Schulwesens auch auf dem Lande dar…

Die vollständige Geschichte der Schule in Wettensen können Sie nachlesen in unserem gemeinsamen Buch „Unsere kleine Schule“.   Dieses können Sie direkt bei uns erwerben.

Es lohnt sich!

Buch, "Unsere kleine Schule" - Geschichte der Dorfschulen in Alfeld

Artikelnummer: 24
Stückpreis: 9,90 EUR