Die Türme

Die Stadtkirche St. Nicolai prägt mit ihren Doppeltürmen die Silhouette Alfelds, ein von weitem schon sichtbares Wahrzeichen, dabei sorgt die Höhe der Türme innerhalb unserer Stadt immer wieder für Diskussionen. Denn, sie sind nicht gleich hoch!

Der eine misst 58m (Südturm), der andere 60m (Nordturm) in der Höhe.

Nachfolgend ein paar Impressionen der Wahrzeichen aus verschiedenen Epochen.

Innenansichten der Kirchtürme

Wenn Du hier hoch möchtest….

…musst Du durch diese Tür

In der Regel führt Olaf Pfeiffer, ein Alfelder Urgestein, den interessierten Besucher nach Voranmeldung durch die Kirche und auf die Türme

festes Schuhwerk wird empfohlen

einzigartige Blicke entlohnen dafür den doch teilweise beschwerlichen Aufstieg

           

vorbei an den Seilzügen der Turmuhr von St. Nicolai

zu einem Altar in luftiger Höhe

weiter gehts zum Glockenstuhl

           

hier aber noch mit dem alten Glockenstuhl

den es bis zum Jahr 2010 gab

höher hinauf nur für ganz Mutige

ins Türmer-Stübchen

           

Oben angekommen, offenbart sich als Belohnung für den Aufstieg durch das Fenster des Türmer-Stübchens die ganze Schönheit der Alfelder Innenstadt, je nach Wetterlage auch ein herrlicher Fernblick.