Abriss Sägemühle

Auch dieses alte Gebäude wurde dem Erdboden gleichgemacht …

Die Sägemühle war über dem innerstädtischen Warnestrang errichtet worden. Sie gehörte dem Tischlermeister Bockelmann, der unter anderem Möbel herstellte und um 1883 fünf Platten für die Lateinschule schnitzte.
Der ehemalige Ratsstallhof erhielt eine Verkleidung. Vor ihm legte man Parkplätze an. Sie begleiten den innerstädtischen Warnestrang. Mit diesem Bereich beginnen die Kaland- und Wallstraße bzw. rechts das Gebäude der Roten Schule.
Aber der Warnestrang wurde dabei wieder freigelegt.

 

error: Inhalt urheberrechtlich geschützt!/Content is protected !!