Um den Bahnhof herum

Nicht nur der Bahnhof hat sich im Laufe der Jahrzehnte verändert, sondern natürlich auch sein Umfeld. Hier versuchen wir die Entwicklung des Bahnhofumfeldes in ein, zwei Bildchen darzustellen…

Bahnhofsplatz:

Auch dieses Gebäude musste in den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts weichen.

Hier ein paar Eindrücke aus den letzten 70 Jahren seines „Lebens“:

 

1893

1910

1911

     

1964

Hotel Gödecke 1971

1970er Jahre

     

1970er

 

1970er

 
     

Der übrige Bahnhofsplatz:

Das berüchtigte Leinehochwasser von 1909

     

Der Eingang zum Bahnhof mit Bahnhofshotel:

1920

 

Alle …

… um …

… 1900

     

Der „Busbahnhof“:

Das waren noch richtige Busse. Und Platz genug war auch 🙂

1950er Jahre

   

20 Jahre später

Und jetzt ein Leckerli!
Eines der schönsten und seltensten Bilder in unserer Sammlung:

 

Die Fußgängerbrücke am Bahnübergang zur Föhrster Straße. Fotos die VON der Brücke aus gemacht wurden haben wir einige, aber das ist das einzige von der Brücke selbst! Aufnahme von 1956.

Danke Willi.

Apropos Fotos von Brücken:

Ja ja, die Dampfloks…immer ein Highlight!

1964

1995

2003 im Hintergrund das Fagus-Werk. Kult trifft Kult.

     

Zum Ausgleich hier welche OHNE Dampf:

 

Zwei wichtige Geschäfte dürfen nicht fehlen…

DER Schuppen! Traurig aber wahr: Das einzige Bild was wir von unserer ersten Hausdisko haben !

 

MEIN Kiosk: Hier hab ich in den 60ern immer meine Dauerlutscher auf dem Weg zum Kindergarten gekauft. Ein Königreich für bessere Bilder von meinem ersten Dealer !!!

 

Und gleich nebenan war Doerries Landmaschinen…

Güterabfertigung

Mit der beginnenden Industrialisierung spielte auch der Gütertransport eine immer größer werdende Rolle. Auf dem nördlichen Teil des Bahnhofsgeländes wurden für die Güterabfertigung extra Gebäude errichtet.

 

Diese Bilder zeigen Tiertransporte der Firma Ruhe

1910er Jahre

1950er Jahre

   

Aber auch andere Güter wurden hier bewegt…

1930er

1940

1969

1969

1969

1971

 

1977

 

1986