Polizei

Die Schranken sind aufgegangen. An der Ecke Föhrster Straße / Göttinger Straße steht der Polizeihauptwachmeister (PHW) Winsmann aus Hoyershausen. Hinter dem HALTschild und Andreaskreuz befindet sich die Schrankenbedienungsanlage (erbaut etwa 1934/1935). Dahinter ein Blumenladen mit Markise. Links im Bild der Wasserhochbehälter der Deutschen Bundesbahn. Ganz links ein VW Käfer, dann folgt ein Goliath PKW, vor uns ein Ford „Buckeltaunus“ mit Kennzeichen BN 77-417, daher Anfang der 1950er Jahre. Um genau zu sein: 1948

Alfelder Polizeibeamte posieren 1951 vor ihrem ersten Funkstreifenwagen der Nachkriegszeit, direkt vor der alten Alfelder Polizeistation, die sich hier noch im Rathaus befand.
Es waren von links nach rechts die Polizeihauptwachtmeister Winsmann, Wollert, Büttcher, G. Oppermann, A. Oppermann, Paskalvis und Dietrich.

Ganz links ein Polizeidienstfahrzeug, oder auch Brezelkäfer mit Kennzeichen aus Hildesheim, BN 93-3035. Die Aufnahme wurde anlässlich einer Verkehrszählung unter dem Schlehberg zwischen Alfeld und Föhrste gemacht.
Von links nach rechts:
Verm. Otto Heller, unbekannte Person vom Straßenverkehrsamt, 1. Polizeibeamte August Oppermann.
Aufnahme zu beginn der 1950er Jahre des vergangenen Jahrhunderts.

VW-Bulli des Verkehrs-Unfall-Kommandos mit Hildesheimer-Nummernschild, N 93-5100 im Jahre 1953 und den Polizeihauptwachtmeistern Rückert, Winsmann und Stoß.
Aufnahmeort leider unbekannt.

Deutsche Poilzei-Offiziere sowie Polizisten des einfachen und gehobenen Dienstes in preußischen Uniformen. Es dürften sich anhand der unterschiedlichen Farbtöne and den Schirmmützen jeweils um kasernierte sowie ländliche Polizeiangehörige handeln. Das Sonder-KFZ ist ebenfalls ein Modell der kasernierten Polizei Anfang bis Mitte der 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Diese äußerst seltene Aufnahme entstand wahrscheinlich zwischen Freden und Ammensen. Dieses ist aber (noch) nicht hundertprozentig sicher.

Beamtenpause Anfang der 1950er Jahre mit einem Mercedes-Benz 170 V oder D in einem Traumzustand. Das Auto war wohl zu diesem Zeitpunkt recht neu.

Schade um den schönen Benz. Akkurater Totalschaden. Respekt.

Bei diesen Unfallbildern sind relativ geringe Personenschäden entstanden …

Ein britischer Panzer auf Abwegen.

         

Kaputt

Na, wenn da mal nicht ne Frau gefahren ist …. 🙂 ‚tschuldigung. Karambolage auf der Ziegelmasch, etwa auf Höhe der Einfahrt Brunnenweg. Ein Opel Kadett A ist gegen die Ford „Badewanne“ gedonnert und hat diesen gegen einen Fiat und den wiederum gegen eine anderen Ford geschoben. Im Hintergrund der teilweise bebaute Schlehberg mit Föhrster Straße.

Fahrradprüfung 1960 auf dem Gerzer Schulhof mit dem Polizeibeamten Adolf Büttger. (Bildmitte)

Verkehrs-Unfall-Kommando, hier schon mit neuem Hildesheimer Nummernschild.

Das Polizeifahrzeug hat als Besonderheit ein ganz besonderes Blaulicht. Ein für damalige Zeit recht seltenes sog. “Auerblinklicht”.

         

1970er Jahre in Brunkensen. Wohl etwas zu schnell gewesen …

Wo das wohl ist ???

Die Polizei ist aber nicht nur für Verkehrsunfälle da. Auch mit Einbrüchen hat man sich zu beschäftigen.

… und Aufbrüchen bei Einbrüchen …

… und Diebstählen nach Einbrüchen mit Aufbrüchen.