12. Heimat- & Schützenfest 1990

12. Heimat- und Schützenfest vom 24. bis 27 August 1990 (Freitag bis Montag)

Das erste Schützenfest nach der Grenzöffnung 1989, unmittelbar vor der offizielen Wiedervereinigung beider Teile Deutschlands. Erstmalig Namen Teilnehmer aus Sangerhausen am Fest teil.
Der Bunte Abend fand wieder mit der Curocas Showband“ statt aus der sich 1989 die „Wildecker Herzbuben“ gründeten.
Sie durften es aus rechtlichen Gründen eigentlich nicht, sie spielten diesen Titel aber dann doch…. „Herzilein“ – Dem Gassenhauer des Jahres, wenn nicht des ganzen Jahrzehnts… 😉

Das ganze Zelt stand Kopf, es ging über Tische und Bänke (Kopfschmerzen inklusive, danke „Martini“), sowas hatte Alfeld bis dahin lange nicht mehr gehört und gesehen…

[envira-gallery id=“17247″]