Papier – Persönlichkeiten

Karl August Ludwig Woge (1825 – 1903) leitete zusammen mit seinem Bruder Carl Heinrich Ludwig (1821 – 1902) die Überführung des Familienbetriebes in eine Aktiengesellschaft ein und sicherte damit den Fortbestand des Unternehmens. Die Brüder Woge bleiben der Aktiengesellschaft auch weiterhin (z. B. imAufsichtsrat) verbunden. Mit ihrem Tod endet die
ununterbrochenen Tätigkeit der Familie Woge nach fast 150 Jahren. Die Aufnahme zeigt August Woge im Jahr 1900.

Foto: Archiv Sappi Alfeld GmbH, Alfeld

Zusammen mit August Woge führt als kaufmännischer Direktor August Kreipe (gest. 1901) den Betrieb, der 1864 in das Unternehmen eintrat. Die Fabrik in Alfeld beschäftigt 280 Personen (1891), hinzu kommen weitere 260 Personen im Werk Gronau, welches 1875 erworben wurde. Aus dieser engen Verbindung der beiden Werke kommt die Bezeichnung
“Alfeld – Gronau“, die sich nicht nur im Volksmund eingeprägt hat, sondern zum Synonym für die Alfelder Papiere geworden ist („Algro“).

Foto: Archiv Sappi Alfeld GmbH, Alfeld

Dr. Gustav Jansen (1898–1955) seit 1934 tätig (ab 1941 als Vorsitzender des Vorstandes), leitet zusammen mit Karl Albrecht (1892–1956, Bürgermeister der Stadt Alfeld von 1948 – 1952) das Unternehmen. Durch seinen Weitblick (Ausrichtung des Werkes zu einer Spezialpapierfabrik) hat er die Entwicklung der Papierfabrik in der Zeit des wirtschaftlichen Zusammenbruchs und dem folgenden Neuanfang ganz entscheidend beeinflusst.

Foto: Archiv Sappi Alfeld GmbH, Alfeld
Fotograph: Foto – Bockelkamp, Alfeld

Henning Rohardt & Dr. Walter Schoch im Gespräch, Mitte bis Ende der 60er Jahre. Das Foto kann leider nicht genau datiert werden.

Foto: Archiv Sappi Alfeld GmbH, Alfeld
Fotograph: unbekannt

Der schwedische Konzern NCB (Norrlands Skogsägares Cellulosa AB, Kramfors erwarb 1971 die Aktienmehrheit am Grundkapital der Hannoverschen Papierfabriken und behielt diese Beteiligung über 20 Jahre bis zum Verkauf des Aktienpaketes 1992 an die Sappi Limited, Johannesburg/Südafrika.
Das Foto zeigt Dr. Willy Eyberg (Vorsitzender des Vorstandes von 1977 bis 1990 ) und Horst Günter Abelmann (Vorstandsmitglied von 1977 bis 1993) während eines Besuches bei der NCB in Väja/Schweden am 01.09.1985.

Foto: Archiv Sappi Alfeld GmbH, Alfeld
Fotograph: unbekannt

error: Inhalt urheberrechtlich geschützt!/Content is protected !!