Erzählt von Anneliese Peck

Die Geschichtswerke über unsere Heimatstadt Alfeld geben Aufschluss vom Wandel der Zeiten. Das Leben in dieser Stadt wäre aber undenkbar ohne alle Ereignisse, die sich am Rande der historischen Daten abspielten.
Eine Runde Alfelder hatte sich zusammengefunden und will vom Leben in Alfelder Häusern und Straßen erzählen. Es sind der Ehrenbürger unserer Stadt Fritz Lampe, Uhrmachermeister Heinrich Mundt aus der Leinstraße, Georg Stolzenberg aus der Perkstraße, Frau Margarete Elger, geb. Glenewinkel, vom Klinsberg und aus ihrer Nachbarschaft Hans-Robert Röttger, Otto Granzow, der Bruder des verdienstvollen Schriftleiters Karl Granzow, der im hohen Maße das Bild der Alfelder Zeiten festhielt, und Anneliese Peck.