Gästebuch Archiv 2007 – 2013

01.02.2008Nadine Papenburg
Hallo..
Ich bin von „alten“ Bekannten auf diese Seite neugierig gemacht worden.
Als gebürtige Alfelderin mußte ich natürlich alles mal durchstöbern..
Schönen Dank und viele Grüße..
PS..den Herrn vom Theater.. den kenn ich!!
..hat Spaß gemacht..konnte noch nicht mal lesen..durfte aber schon mitspielen.. ..auch an Sie Herr Niepel viele Grüße

29.01.2008Klaus Sommer
Hallo Uta, freue mich mal wieder etwas von ehemaligen Schulkamaraden zu hören.
Ist ja schon soooooooo lange her.
Ich wohne übrigens noch weiter weg als Du. Mein Wohort seit 15 Jahren ist Madrid(Spanien).

17.01.2008Uta Hierke-Sackmann
Wie soll ich meinen Dank ausdrücken? Ich bin in Alfeld aufgewachsen und lebe inzwischen in Oberbayern. Das ist auch schön, aber unter uns und nur wenn es keiner meiner Nachbarn hört ;-), Alfeld ist schöner! Besonders gefreut habe ich mich, weil ich ein altes Foto vom Freischießen gefunden habe, auf dem meine Eltern zu sehen sind. Ganz herzlichen Dank auch für die Bahnfahrt, da wurde das Heimweh aber fast unerträglich. Was kein Foto zeigen kann: Alfeld – das war der Geruch von Holz in der Luft und ein wenig Schwefel, das war der Duft von gebrannten Mandeln und Fischbrötchen und man ruft sich: „Prost Jahrmarkt“ zu, das die völlig verrauchte „Kiste“ und Santana so laut das du die drumms im Bauch fühlst,das war der Himmelberg im Mai und es duftet nach Maiglöckchen..das war noch so viel mehr….
Ein wenig sentimentale Grüsse aus dem Land in dem es weder Bregenwurst, noch Braunkohl gibt, wo Brötchen Semmel heissen und Thiesemanns Semmel unbekannt ist..wo keiner eine Ahnung hat wie Ostens frische Schmorwurst schmeckt…ach ja..Pack mers, pass schoa, fierti goat oder wieder das so heisst! Liebe Grüsse, Uta!PS. vielleicht erinnert sich ja wer an mich, ich würde mich ü+ber eine mail freuen.