Gästebuch Archiv 2007 – 2013

10.02.2008Robert Fraas
Entschuldigung.Zu meinem Beitrag „würde
mich über Eine Mail freuen.
Meine Adresse rrob150140@aol.com
m.f.G.Robert Fraas

10.02.2008Robert Fraas
Hallo,
ich binn beim Stöbern auf Eure Seite gestossen.Nach Ende des Krieges 1945
hat es meine Eltern und mich nach Alfeld Winzenburgerstrasse verschlagen.
Ich wurde 1946 eingeschult.Meine Mutter betrieb zusammen mit einer Freundin Marta Klose eine Nähstube in der Stadt.Ich habe auch noch irgendwo ein Klassenfoto von der Einschulung.
Ende 1949 musste ich dann die Stadt verlassen da mein Vater hier im Rhein-
land eine neue Stellung bekam.Ich wohne Heute genau zwischen Köln und Aachen.Ich würde mich sehr freuen wenn
ich von irgend einem Alfelder eine Mail
bekommen würde.Der einzige Namen den ich noch im Kopf habe ist Sigrid Jahnke
Mit freundlichen Grüssen Robert Fraas

09.02.2008webmaster
Hallo Nadine,

vielen Dank für Deinen Eintrag. Leere bitte mal Dein Postfach bei web.de, ist voll.
Ich würde Dir gerne mal ne Mail schicken wollen …

Viele Grüsse bis dahin

Der Netzmeister

08.02.2008Nadine Papenburg(geb.Bögershausen)
Hallo…
Mir ist da eine Bildüberschrift aufgefallen wobei es sich um das Elternhaus von einem von Euch(sorry,ich sage einfach mal Du)handelt.
Ich kannte damals jemand der für mich nur
„Opa Quintel“ hieß.
Ich hoffe ich bin nicht zu neugierig??
Sollte das der richtige Opa sein(?)dann erzähle ich(falls interesse) gern mehr. )
Viele Grüße
Nadine

05.02.2008René
Also ich muss schon sagen, was Ihr da so an Bildern zusammengetragen habt ist sehr beeindruckend.

Doch leider zugleich auch erschreckend, denn es scheint sich über die letzten Jahrzehnte immer wieder bestätigt zu haben, dass die Verantwortlichen der Stadt Alfeld wenig bis keinen Sinn für den Erhalt von baulichen Schönheiten haben.
Alfeld ist ein schönes Städtchen, doch es hätte noch schöner „bleiben“ können.