Verein für Heimatkunde

Historisches Alfeld – „Ein Verein der erinnert“

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Seiten gefunden haben.
Erfahren Sie hier mehr über unseren Verein und machen Sie sich ein Bild von uns und lernen Sie uns kennen.

Erinnerungen bewahren
Projekte unterstützen
Traditionen weitergeben


„Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht verstehen.
Wer die Gegenwart nicht versteht,
kann die Zukunft nicht gestalten.“
Hans-Friedrich Bergmann


Der Verein für Heimatkunde Alfeld (Leine) e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, den Sinn für Geschichte, Heimatkunde, Kunst- und Kulturgeschichte zu pflegen sowie die Erforschung und den Erhalt der Natur in der Stadt Alfeld und der Region zu fördern.

Der Verein für Heimatkunde bewahrt das Erbe der Stadt, vermittelt Lokalgeschichte und beteiligt sich an neuen Projekten, bzw. unterstützt diese.

In einer Kooperation mit der Püscher-Gesellschaft wird der fotografische Nachlass der Alfelder Fotografen Eberhard und Richard Püscher verwaltet.

Der Nachlass befindet sich mit allen Rechten im alleinigen Eigentum des Vereins für Heimatkunde.
Ferner arbeitet der Verein sehr eng mit dem Projekt „alt-alfeld“ zusammen.

Er ist selbstlos tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke. Der Verein für Heimatkunde Alfeld (Leine) e.V. ist Mitglied im
Kreisheimatbund Hildesheim (KHB) und Niedersächsischen Heimatbund (NHB)