Ortsteile

Im Schnittpunkt mehrerer aus den Nachbardörfern auf die Stadt zulaufenden Talwege, liegt zwischen dem Hils und dem Siebenberge Sackwaldgebiet im verkehrsgünstigen Leinetal, Alfeld.

Fünfzehn Dörfer sind 1974 als Ortsteile in die Stadt Alfeld (Leine) eingegliedert worden und seither mit der Kernstadt zusammengewachsen.
Ein Vierteljahrhundert neuer Stadtgeschichte ist sicherlich ein guter Anlass, an die wechselvolle Geschichte der neuen Alfelder Ortsteile zu erinnern.

Die BAL-Ratsfraktion Alfeld legte deshalb die folgenden Ortschroniken vor.

Auf diesem Wege bedanken wir uns bei der BAL-Ratsfraktion Alfeld, insbesondere Herrn Birke und Herrn Hoffmann für Ihre Unterstützung und die Genehmigung zur Veröffentlichung.
Selbstverständlich danken wir auch allen an diesen Chroniken beteiligten Personen, Vereine und Verbänden.

Wenn Sie einmal nachzählen, werden Sie feststellen das unter den Ortsteilen insgesamt 16 statt 15 Ortsteile aufgeführt sind. Das liegt nicht daran das wir nicht zählen können, sondern daran, das wir Godenau zu einem eigenständigen Ortsteil „befördert“ haben.
Aufgrund des vorhandenen Materials sahen wir uns gezwungen die Achse Limmer-Godenau-Dehnsen aufzutrennen. Wir bitten da um Verständnis. Danke.